06.09.2016, 16:00 Uhr

Heiligenkreuz im Lafnitztal: Eine Gemeinde mit Bandbreite

Einer der Anziehungspunkte für Gäste ist Josef Reinstroms Krumphof mit Bogenschießanlage und Pferden.

Heiligenkreuz und Poppendorf decken sowohl für Einheimische als auch für Gäste außergewöhnlich viele Facetten ab, weiß Tourismusobfrau Petra Gigler-Poten.

Es gibt wohl kaum eine Gemeinde mit knapp über 1.200 Einwohnern, die derart viele Facetten aufweist wie Heiligenkreuz. Von der Industrie im Wirtschaftspark über alle Schattierungen der Gastronomie bis zum Weinbau und zum Tourismus deckt sie so ziemlich alles ab.

Bestens nahversorgt

Drei Arztpraxen, zwei Banken, zwei Lebensmittelgeschäfte, Schule, Kindergarten, Bad und Grenzlandhalle sichern die Nahversorgung. "Auch der Tourismus mit den vielen Tages- und Nächtigungsgästen ist ein wichtiger Arbeitgeber geworden. Ohne Gäste könnten wir nicht leben", weiß Petra Gigler-Poten, Obfrau des Tourismusverbands.

Sport spielt dabei eine wichtige Rolle. Im Gasthaus Rudi Pummer beziehen pro Jahr Dutzende Fußballmannschaften für ihre Trainingslager Quartier. Freibad, Fußball- und Tennisplätze ergänzen die sportliche Infrastruktur.

Dorf der Pferde

In Poppendorf steht das Pferd im Mittelpunkt. "Die drei Pferdehöfe ergänzen sich in ihren Angeboten", erklärt Gigler-Poten. Die Hacienda del Piero hat sich auf Wanderreiten spezialisiert, der Pferdehof Rössler auf klassisches Reiten und Kutschenfahren, der Krumphof aufs Westernreiten.

Obendrein ist Josef Reinstroms Anwesen ein Anziehungspunkt für 3D-Bogenschützen. Heuer haben hier im Juni sogar die Staatsmeisterschaften mit 300 Teilnehmern stattgefunden.

Wandern zum Glöckelberg

Wanderfreunden empfiehlt Gigler-Poten die Tour zum alten, hölzernen Glockenturm auf dem Glöckelberg. Der Weg vom Ortszentrum führt vorbei an der Stocksportanlage, an Kellerstöckeln, am Uhudlerbetrieb Roth und entlang der Staatsgrenze.

Für den kleinen und großen Hunger

Wer sich laben will, findet von gediegener Küche bis Hausmannskost alles vor. Die Gasthäuser von Gerd Pummer, Rudi Pummer, Gerlinde Gibiser und Paul Gibiser (Poppendorf) werden allen Geschmäckern gerecht.

Ermöglicht durch:


1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.