02.05.2016, 00:20 Uhr

Bitterer Abstieg der Kelemen Volleys

Durch die 2:3 Niederlage müssen die Kelemen Volleys wieder in der 1. Landesliga absteigen.

Im entscheidenden Satz ging der Ball an einen Querstreben der kleinen Volleyball-Halle, dadurch war der Ball im Out und die Jennersdorferinnen steigen in die 1. Landesliga ab.

Die Jennersdorfer Volleyballerinnen hatten im letzten Spiel der Saison noch die Möglichkeit auch im nächsten Jahr in der 2. Bundesliga anzutreten. Zwar ging das Hinspiel in Kärnten mit 3:0 verloren, jedoch hätte ein 3:0 oder 3:1 zuhause gereicht, um einen Entscheidungs-Satz zu erzwingen.
Die Kärnterinnen gewannen zwar den ersten Satz, der folgende ging dann jedoch an Jennersdorf. Nun mussten die Kelemen Volleys drei Sätze in Folge gewinnen, um in der 2. Bundesliga zu bleiben. Beim Stand von 23:34 aus Sicht des Heimteams ging jedoch ein Ball an die Decke der Halle und entschied somit das Spiel zu ungunsten der Burgenländerinnen.
Somit werden die Kelemen Volleys im nächsten Jahr wieder in der 1. Landesliga aufzeigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.