10.04.2016, 23:30 Uhr

Jennersdorf holt im Derby gegen Eberau wichtige Punkte

Nach dem Derbysieg feierten die Jennersdorfer-Sportler noch lange. (Foto: privat)
Abstiegskandidat Jennersdorf holte im Süd-Derby überraschend drei Punkte gegen Herbstmeister und Tabellenführer Eberau. Julian Resch eröffnete das Torfestival mit dem 1:0 noch vor der Pause. Michael Wagner erhöhte für Jennersdorf kurz nach der Halbzeit. Aber ein Doppelpack von David Mersits sorgte für den Eberauer Ausgleich. In der Schlussphase schlug Jennersdorf dann doppelt zu: Zuerst traf Markus Pimpel zum 3:2 Führungstreffer, Joze Benko machte dann alles klar.

Damit verlässt Jennersdorf den letzten Tabellenplatz und klettert einen Rang höher. Eberau bleibt aufgrund der Niederlage der Mattersburg-Amateure noch Tabellenführer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.