13.03.2016, 17:12 Uhr

Jennersdorf unterliegt ungeschlagenen Grazerinnen

Kathrin Kahr und die Kelemen Volleys zeigten gegen Tabellenführer Graz eine mutige Vorstellung.
Im vorletzten Spiel der Kelemen Volleys in der 2. Bundesliga Süd trafen die Jennersdorferinnen auf den UVC Holding Graz 2. Auch dieses Mal war eine Spielerin aus der 1. Bundesliga wieder mit dabei. Doch die Jennersdorferinnen spielten ohne Angst gegen einen wohl überlegenen Gegner.
Die ersten beiden Sätze gingen jeweils knapp mit 22:25 an die Grazerinnen. Auch der dritte Satz war den Gästen mit 20:25 vergönnt.

Da die Kelemen Volleys gestern jedoch bei der 2:3 Niederlage in Klagenfurt Punkte mitnahmen, ist ein Verbleib in der 2. Bundesliga immer noch möglich.

Das letzte Heimspiel der regulären Saison findet am 7. April in Graz statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.