02.10.2016, 13:07 Uhr

Neuhauser nach Derbysieg an Mühlgraben dran

Samir Krasniqi bejubelt Treffer elf und zwölf für seine Neuhauser beim 3:1 Auswärtssieg.
Vor über 500 Zuschauern bot sich in der 1. Klasse Süd ein spannendes Derby zwischen Mühlgraben und Neuhaus. Die Gäste aus Neuhaus waren nach einer Viertelstunde das erste Mal erfolgreich, als Marcel Unger seine Farben in Front brachte. Ein direkter Freistoß von Mühlgrabens Mitja Zerdin sorgte jedoch für den Ausgleich. Kurz vor der Pause war es aber Neuhaus Torjäger vom Dienst Samir Krasniqi, dem viel zu viel Platz geboten wurde und die Gäste wieder in Führung brachte.

Nach dem Seitenwechsel peitschten die heimischen Fans ihre Truppe weiter nach vorne um den Ausgleich zu erzielen, jedoch waren es die Neuhauser die trafen. Wieder war es Samir Krasniqi, der kurz vor dem Ende des Spiels mit dem 1:3 den entscheidenden Treffer setzte.

Durch den Auswärtssieg schiebt sich Neuhaus auf den zweiten Platz der 1. Klasse Süd vor. Nur ein Punkt trennt die Vogrincic-Truppe von Tabellenführer Mühlgraben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.