15.09.2016, 10:11 Uhr

Dreimal EM-Gold für Brunner-Würste

Fleischermeister Alois Brunner aus Minihof-Liebau wurde für seine Wiener Wurst, Bratwurst und Knoblauchwurst prämiert.
Über drei internationale Goldmedaillen für ihre Wurstspezialitäten darf sich die Fleischerei Brunner aus Minihof-Liebau freuen. Beim Internationalen Fachwettbewerb für Fleisch- und Wurstwaren in Hollabrunn überzeugte Fleischermeister Alois Brunner mit seiner Wiener Wurst, seiner Bratwurst und seiner Knoblauchwurst. Dazu gab es noch eine Bronzemedaille für den Brunner'schen Leberkäse.

Zur Wurst-EM traten rund 80 Fleischerinnen und Fleischer aus Österreich, Italien, Ungarn, Tschechien und Deutschland mit ihren Produkten an. An drei Tagen wurden rund 900 Produkte in sieben Kategorien von einer Fachjury verkostet.

Auch die Fleischerei Gerald Schuh aus Schattendorf und die Wildspezialitäten-Firma Mikis aus Potzneusiedl wurden prämiert. Gemeinsam holten die drei burgenländischen Betriebe sieben Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.