23.03.2016, 13:12 Uhr

Film Composers’ Lounge #7 und Austrian Film Music Day am 8. und 9. April 2016

(Foto: Markus Sepperer)

Österreichischer Komponistenbund (ÖKB) versammelt mit zwei Veranstaltungen die heimische Film- und Medienmusikbranche und verleiht Wiener Filmmusik Preis 2016

Mit zwei Veranstaltungen und der Verleihung des Wiener Filmmusik Preis 2016 schafft der Österreichische Komponistenbund Plattformen für alle Filmmusikschaffenden aus Österreich: die Film Composers’ Lounge #7 am 8. April und der Austrian Film Music Day 2016 am 9. April.

Film Composers’ Lounge #7

Bereits zum siebenten Mal veranstaltet der Österreichische Komponistenbund die Film Composers’ Lounge #7 im Wiener Jazz & Musikclub „Porgy & Bess“. Alexander Kukelka, ÖKB-Präsident, Komponist und Vorsitzender der Fachgruppe Film- & Medienmusik, führt am 8. April durch ein besonderes Programm: Soundtracks aktueller heimischer Filmproduktionen werden live zur Leinwandprojektion präsentiert und erlebbar, ausgewählte Acts geben Einblick in die Diversität österreichischer Film- und Medienmusik. Höhepunkt der Film Composers' Lounge #7 ist die Verleihung des Wiener Filmmusik Preis 2016, der die aus dem Nachwuchs-Wettbewerb hervorgegangene beste Neuvertonung einer Sequenz des Films „Ich seh ich seh“ (Regie: Veronika Franz, Severin Fiala; Ulrich Seidl Film, Ö 2014) auszeichnet. Der Preis ist mit € 7.000,- dotiert und wird von Filmfonds Wien/Stadt Wien gestiftet. Die 2.- und 3.-Platzierten erhalten attraktive Sachpreise, gestiftet von Vienna Symphonic Library und Hoanzl.

Austrian Film Music Day

Am 9. April lädt der Österreichische Komponistenbund in Kooperation mit der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien zum vierten Austrian Film Music Day, Fachtag und Vernetzungsplattform der heimischen Film- und Medienmusikbranche. Ein thematischer Schwerpunkt ist heuer die Musik in der Werbung. Zahlreiche Vorträge, Werkstattgespräche, Panel und Fachtalks beleuchten die Spezifika dieses Bereichsfeldes, aktuelle Entwicklungen und Business-Perspektiven.
Die Veranstaltung richtet sich an alle heimischen Film- und Medienmusikschaffenden, insbesondere auch an Newcomer der Branche und Studierende. Zum Abschluss findet im „Bierteufel“ eine weitere Ausgabe des KomponistInnen- und Songwriter-Stammtisches statt.
Paralell zur Veranstaltung haben alle TeilnehmerInnen des Wettbewerbs „Wiener Filmmusik Preis 2016“ die Möglichkeit, sich von Experten Feedback zu ihren Neuvertonungen zu holen.

Weitere Informationen unter:
www.komponistenbund.at/film-composers-lounge-7
www.komponistenbund.at/austrian-film-music-day-2016

Film Composers’ Lounge #7

Freitag, 8. April 2016
Porgy & Bess
Riemergasse 11, 1010 Wien

Tickets: €16 / €8 ermäßigt (für ÖKB-Mitglieder, StudentInnen und SchülerInnen)
Tel. +43 1 512 88 11 (Mo – So ab 16 Uhr) oder www.porgy.at

Austrian Film Music Day

Samstag, 9. April 2016
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Joseph Haydn-Saal
Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

Der Eintritt ist frei, Anmeldung per E-Mail erforderlich an info@komponistenbund.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.