16.06.2016, 20:47 Uhr

MiA ist da - komm auch vorbei!

MiA fertig und mit Bepflanzung - komm und nimm Platz
Wien: MiA Grätzloase |

Eine Idee wurde Wirklichkeit!

Einladung zum Verweilen an alle Vorbeikommenden insbesondere an die Josefstädter Nachbarn.

Am 4. Juni 2016 ist MiA in der Fuhrmannsgasse 21 Realität geworden.
MiA (Mitten im Achten) ist eine kleine Oase im öffentlichen Raum mit 2 Bankerln, Tisch und vielfältiger Bepflanzung zum Verweilen im Freien.

Die ersten Gedanken zu MiA erwachten am 18. September 2015 beim Josefstädter Straßenfest. 40 Wochen danach war MiA Baby geboren.

Einige Treffen zur Konkretisierung der Ideen, weitere Treffen zur Planung und Konkretisierung der Umsetzung, einiges an bürokratisches Hürden und vieles an manuellen Vorarbeiten waren erforderlich.
Die Mitarbeiter der Lokalen Agenda Josefstadt standen mit viel Einsatz und Rat und Tat zur Seite.

Die Montagearbeiten starteten dann am 4. Juni 2016 und konnten am selben Tag auch komplett abgeschlossen werden.
Schon bei der Montage gab es vermehrt Interesse und zahlreichen Zuspruch vieler Vorbeikommender.

Nach getaner Arbeit wurde MiA mit einer Abendjause eingeweiht. Schon hier kamen Nachbarn für einen Plausch vorbei und brachten kleine Gaben mit.

Die Bepflanzung der kleinen und größeren Pflanzengefäße erfolgte dann wenige Tage später. Die „Gärtner“ der Tigerpfeilgärten unterstützen dabei mit den zahlreichen Pflanzenspenden. Ebenso brachten Josefstädter Nachbarn zahlreiche Blumen vorbei.
Sträucher, Blumen und Kräuter können nun zur Freude aller Besucher sich gut entwicklen und gedeihen.

MiA wird bis Ende September jeden Tag von in der Früh bis abends 21 Uhr nutzbar sein.

Es sind alle Josefstädter und weitere Interessierte sehr herzlich eingeladen MiA, die Grätzloase in der Fuhrmannsgasse an der Ecke zur Florianigasse zu nutzen.

Großen Dank an alle Mitwirkenden,
angefangen von der Lokalen Agenda Josefstadt, den zuständigen Behörden, der Bezirksvertretung Josefstadt, weiter über die zahlreichen freiwilligen Unterstützer und Mitarbeiter bis hin zu Nachbarn und Besuchern.

Besonderen Dank für die Pflanzenspende
an „die Gärtner“ aus dem Tigerpfeilgarten und der Josefstädterin Pia aus Fragnebenan.

Ganz besonderen Dank
an den Ideenbringer Philip Krassnitzer, den Meistertischler Dominik, den Neugärtner Max und die vielen fleißigen Hände aus Wien und auch Graz!

Liebe Josefstädter

nutzen Sie die MiA, die 1. Grätzloase in der Josefstadt

für eine kurze oder längere Rast, für erfreuliche Gespräche, zum Verspeisen ihres Mittagsbrotes, zum Sitzen und Schauen, zum Entspannen, zum Gedanken finden, …

Dr. Lis Mitterlechner und Mag. Theresia Nichtenberger freuen sich über Ihren/deinen Besuch!
1
2
1
1
1
1
2
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.