22.05.2016, 19:20 Uhr

“Lebensfreude” bei den „Internationalen Kunstwochen 2016“

Wann? 01.07.2016 12:00 Uhr

Wo? Galerie Sandpeck Wien 8, Florianigasse 75, 1080 Wien AT
“Lebensfreude” bei den „Internationalen Kunstwochen 2016“Erstmalig finden „Internationale Kunstwochen 2016“ in der „Galerie Sandpeck Wien 8“ Florianigasse 75, Ecke Uhlplatz statt! Reginald Koé NL Sonja Muller NL Hilde Kuchler A präsentieren “Lebensfreude” Vernissage mit Brunch am Sonntag, 26.6.2016 um 12Uhr Ausstellung bis 1.7.2016, täglich von 14-19Uhr Reginald Koé NL Der begeisterte Maler der Natur, des Meeres und der Tierwelt wurde 1942 in Amsterdam geboren. Seit 1992 lebt er mit seine Frau Sonja Mulle
Wien: Galerie Sandpeck Wien 8 | Erstmalig finden „Internationale Kunstwochen 2016“
in der „Galerie Sandpeck Wien 8“ Florianigasse 75, Ecke Uhlplatz statt!
Reginald Koé NL Sonja Muller NL Hilde Kuchler A
präsentieren “Lebensfreude”

Vernissage mit Brunch am Sonntag, 26.6.2016 um 12Uhr
Ausstellung bis 1.7.2016, täglich von 14-19Uhr

Reginald Koé NL
Der begeisterte Maler der Natur, des Meeres und der Tierwelt wurde 1942 in Amsterdam geboren. Seit 1992 lebt er mit seine Frau Sonja Muller im ländlichen Drenthe, in den Niederlanden.
In der Zeit seiner grafischen Ausbildung in den frühen 60er Jahren, des letzten Jahrhunderts besuchte er regelmäßig Museen mit moderner Kunst, die seine Arbeiten bis heute prägen. Bereits in der Kindheit zeichnete und malte der Künstler leidenschaftlich. Da war es nicht verwunderlich, dass er sich während seines Berufsleben der uralten Malergesellschaft “Ars Natura” in Leiden anschloss. Es folgten Malseminare bei in- und ausländischen Künstlern. Um nur einige zu nennen: John Thamm, renommierter amerikanischer Porträtist, den niederländischen Tiermaler, Dick van Heerde, Gary Jenkins, amerikanischer Tier- und Blumenmaler, Joyce Ortner, bekannte Seestück Malerin. Seine Werke entstehen meist mit Ölfarben, aber auch Pastelle und andere Materialien werden gelegentlich verwendet. Neben der Tiermalerei, ist der Künstler stark verbunden mit der Malerei von Seestücken in aller Welt. In den letzten Jahren präsentierte der Künstler regelmäßig seine Werke im In- und Ausland, hier eine Auswahl: Bibliothek IJmuiden, Zandvoorts Museum, ADAF Amsterdam, RIAF Rotterdam, Hilton Hotels Brüssel, Straßburg, Düsseldorf.Mehr: http://redzji.exto.nl/

Sonja Muller NL
Während des 2.Weltkrieges wurde die Künstlerin in Rotterdam geboren. Bereits im Kindesalter hat sie gelernt, sich für die Außenwelt zu verschließen und eine eigene Fantasy-Welt zu schaffen. Visualisieren wurde ein fester Bestandteil ihre Lebens und so begann sie ihre Fantasien festzuhalten. Mit Farben am Bild und Stiften, mit schreiben an Büchern und Gedichten.
Durch ihrem Brotberuf der Kosmetikerin entstand die Liebe, Gesichter zu malen, umgeben von bunten Linien und Fantasieformen. Durch den Besuch von Zeichen- oder Malkursen, konnte sie ihre Technik, Inhalte und Farben intensivieren. Und so läßt Sonja Muller jedes neue Gemälde geschehen, wie es aus ihr fließt.
Mehr: http://sonjamuller.com/schilderijen/
Hilde Kuchler A
ist eine begnadete Designerin und Malerin der heutigen Epoche. Bekannt auch als namhafte internationale Glaskünstlerin.
Seit ihrer Jugend interessierte sie sich für Kunst. Die Kreativität im Blut, absolvierte die Künstlerin ihre Ausbildung bei renommierten „Meistern“ ihres Faches, wie Professoren Reckendorfer, Krayem, Schönswetter, Wiesinger und Günther Reil dazu.
Die Werke sind geprägt von der Natur und den Eindrücken der Vielreisenden rund um den Globus.
In den letzten Jahren studierte Hilde Kuchler die Formen und Themen der arabischen Welt. Beeindruckend war die Üppigkeit der feudalen Architektur wie einst im europäischen Barock. Die Impressionen der arabischen Metropole bei Tag und bei Nacht spiegeln sich in ihren Glasbildern wider. Die Empfindungen in der Dunkelheit werden durch die Farbspiele der Lichtfäden stimmungsvoll umgesetzt. Dubai als internationale Wüstenstadt der neuen Zeit, zeigt das Verschmelzen der dort lebenden Kulturen in dem Zusammenfleßen der Glasteilen zu einem Ganzen. Der Glanz dieser Stadt wird durch das Blattgold des Rahmens empfindbar gemacht.
Der Facettenreichtum der Künstlerin zeigt sich sich in ihren Glaswerken wie auch in der Leidenschaft zur Malerei.
Der Ausdruck der unterschiedlichen Techniken in der Malerei kommt in den Werken Venedig, Siena, Prag, Rom besonders hervor.
Sie führt den Betrachter in ihrem künstlerischen Schaffen an „neue Ideen“. Ihre Werke regen zum Nachdenken an und lassen auch jedermann Phantasie freien Lauf.
Vorwiegend entstehen die ausdrucksstarken Werke auf Leinwand in Acryl oder Öl. Doch auch andere Techniken begeistern die Kreative. So entstand die Serie „Rost“. Rost zeigt das Vergängliche, die Patina des Lebens, eingearbeitet als Material in den ausdrucksstarken Bildern, die zeitlich nie stehen bleiben.
Im Gegensatz zu unseren heutigen digitalen, scharf abgegrenzten Zeit, bezieht sich ein Krakelee auf das Altern von alten Meistern, die einen zusätzlichen knisternden Charme ausmachen.
mehr: http://www.kuchlerhaus.at/
Wir freuen uns, besonders junge Kunst in unseren Räumen, einem breiten Prublikum in Wien zugängig zu machen! mehr www.sandpeck.com
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.