14.07.2016, 10:32 Uhr

Flexible Kinderbetreuung: Bauarbeiten nach Plan

Überzeugten sich vom Baufortschritt: von links UVK Geschäftsführer Franz Waghubinger, TCG Unitech Geschäftsführer Peter Wienerroither, Optima Geschäftsführer Hans Pichler und Czepl & Partner Geschäftsführer Heimo Czepl. (Foto: UVK)

Auf Hochtouren laufen die Umbauarbeiten für den Ki-Be-Ki Sternpark. Ab 2. November will der „Verein überbetriebliche Kinderbetreuung Kirchdorf“ seinen Mitarbeitern optimale Betreuung für ihre Sprösslinge bieten.

KIRCHDORF. Im ehemaligen Offizierscasino der Kaserne Kirchdorf wird ab Herbst Kinderlachen zu hören sein: Der Wunsch vieler berufstätiger Eltern nach einem flexiblen Wiedereinstieg ins Berufsleben ohne Sorge um die Kinderbetreuung hat zum Schulterschluss von vier aufstrebenden Kirchdorfer Unternehmen geführt: TCG Unitech, Czepl & Partner, Optima und die UVK gründeten den „Verein überbetriebliche Kinderbetreuung Kirchdorf“ und fanden in der „Drehscheibe Kind“ einen Partner, der für eine optimale Betreuung der Kinder – im Regelfall im Alter zwischen ein und drei Jahren – garantiert.

Die Umbauarbeiten laufen nach Plan. Am 2. November soll mit zehn Kindern der Betrieb aufgenommen werden. Im Endausbau sind zwei Gruppen mit insgesamt 20 Kindern vorgesehen. Ziel ist es, mit flexiblen Öffnungszeiten den Bedürfnissen der Eltern und Kinder entgegenzukommen, um Mitarbeitern den Wiedereinstiegs ins Berufsleben zu erleichtern.

Dank Förderungen des Landes Oberösterreich und Zuwendungen der vier Betreiberunternehmen können die Betreuungsgebühren für die Eltern mehr als moderat gestaltet werden.

Die feierliche Eröffnung des Ki-Be-Ki Sternparks ist am 25. November geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.