13.07.2016, 18:58 Uhr

Bläserklangwolke am 13. August beim Schiederweiher in Hinterstoder

Bläserklangwolke am Schiederweiher (Foto: Heinz Schachner)

Die Trachtenmusikkapelle Hinterstoder veranstaltet am Samstag, 13. August 2016 um 19:30 Uhr die 11. Bläserklangwolke am Schiederweiher in der Polsterlucke. Diese Veranstaltung ist eine der größten Blasmusikveranstaltungen Oberösterreichs und bietet für Musikliebhaber ein außergewöhnliches Klangerlebnis in einer imposanten Naturarena.

HINTERSTODER. Auf der Seebühne im Schiederweiher bilden die Trachtenmusikkapelle Hinterstoder und der Musikverein Altshausen aus Baden-Württemberg unter der Gesamtleitung von Kapellmeister Manfred Tragler einen gemeinsamen Klangkörper aus 100 Musikernn. Das Programm reicht von klassischer Blasmusikliteratur wie flotten Polkas und Märschen, bis hin zu blasmusikalischen Leckerbissen welche perfekt zur stimmungsvollen Umgebung des Schiederweihers passen.

Weiters erfreuen das Flügelhornduo Harald & Christoph, der Micheldorfer Jagagsang sowie der Zithersolist Hans Edelsbacher die Besucher mit Ihren Klängen.

Zufahrt beschildert, Shuttledienst wird eingerichtet

Die Zufahrt zu den Parkplätzen in der Polsterlucke ist ausreichend beschildert und der Zu- und Abgang (ca. 15 Minuten) ins Veranstaltungsgelände rund um den Schiederweiher beleuchtet. Für ältere und gehbehinderte Besucher ist ein Shuttledienst vom Parkplatz zum Schiederweiher eingerichtet. Rund um den Schiederweiher kann man sich den optimalen Platz frei im Gelände wählen. Erfahrene Klangwolkenbesucher haben dafür eine Decke oder Sitzunterlage mit.

Um das Naturjuwel Schiederweiher in der Polsterlucke auch weiter als solches genießen zu können, ersucht der Veranstalter unbedingt die mitgebrachten oder vor Ort gekauften Getränkeflaschen und eventuellen Abfall wieder mitzunehmen oder in den dafür vorgesehenen Behältern zu entsorgen!

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung in der Hösshalle statt.
Infos unter www.tmk-hinterstoder.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.