23.03.2016, 00:00 Uhr

Gewinnen Sie einen von zwei Plätzen für einen Basisgrillkurs der Kremstaler Grillschule!

Je besser die Qualität des Grillguts, desto besser ist auch der Geschmack hinterher am Teller. (Foto: panthermedia_net - CroMary)

Heuer wird nicht einfach "nur" gegrillt. Das Zauberwort heißt "American Barbecue"

SCHLIERBACH (wey). Grillen ist ein Genuss für die Sinne und ein gesellschaftliches Vergnügen. Im Frühling, wenn die Temperaturen wieder steigen, ist es an der Zeit, den Griller wieder hervorzuholen oder sich um einen neuen umzuschauen. Und da fängt´s schon an: Die Palette an Holzkohle-, Gas- und Elektrogrillern ist riesig. Georg Mayr von der Kremstaler Grillschule in Schlierbach weiß: Der Trend geht zum Gasgriller. Der Geschmack, so der Staatsmeister und Vize-Weltmeister, komme schließlich nicht von der Holzkohle, sondern vom heißen Rost. Sein Tipp: Das Grillgut möglichst trocken auf den Rost legen und nur einmal wenden. Übrigens: Heuer ist das American Barbecue voll angesagt, und zwar stilecht mit dem so genannten "Smoker".
Egal, ob man klassisch grillt oder sich einen Smoker zulegt: Auf eine gute, möglichst regionale Qualität des Grillguts kommt es an. "Vom Rost kommt eben nur die Qualität runter, die man vorher raufgelegt hat", sagt Georg Mayr. Qualitativ hochwertige Produkte verzeihen dann auch den einen oder anderen kleinen Fehler. www.kremstaler-grillschule.at


Zu gewinnen

Damit möglichst wenig Fehler beim Grillen passieren, bietet sich der Besuch eines Grillkurses an. Mit etwas Glück können Sie einen von zwei Plätzen für einen Basisgrillkurs am 22. April 2016 um 16 Uhr bei Georg Mayr in Schlierbach gewinnen. Einfach die nachstehende Frage beantworten und bis 15. April 2016 mitspielen. Wir wünschen viel Glück!

Die Aktion ist bereits beendet!

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.