17.05.2016, 13:58 Uhr

Großes Interesse bei Baustellenführung

Erstaunen unter den Gästen über Baufortschritt bei OÖ Landesgartenschau 2017

KREMSMÜNSTER. Das Interesse an der OÖ Landesgartenschau Kremsmünster 2017 wächst und wächst. Mit gleich zwei Baustellenführungen stand kürzlich das Team der Gartenschau allen Interessierten Rede und Antwort. Der aktuelle Stand der Baumaßnahmen und das Konzept der Gartenschau stießen auf starkes Besucherinteresse.

„Im Schloss Kremsegg sind die Grundstrukturen der Klangräume und der Musikgärten bereits klar erkennbar. Mit ein bisschen Fantasie kann man sich jetzt schon gut vorstellen, wie die Gärten 2017 aussehen werden“, so die Geschäftsführerin Karin Imlinger-Bauer, die sich bei ihrer Führung durch das Stift Kremsmünster und das Schloss Kremsegg über die vielen positiven Rückmeldungen freute. Das Tempo der baulichen Umsetzung sorgte unter den Gästen für Erstaunen. „Man spürt förmlich, wie das große Gartenfest Form annimmt“, zeigt sich ein Besucher begeistert vom Entstehen der OÖ Landesgartenschau.

Fotos: Landesgartenschau 2017
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.