06.04.2016, 11:35 Uhr

Maibaum traditionell - mit Garantie

Kirchdorf an der Krems: Hauptplatz | Ein Tag früher als der Traditionsaufstelltag, also am Freitag 29. 4. bekommt Kirchdorf wieder einen stattlichen Maibaum.

Der Antransport ist sehenswert: Seit 18 Jahren bringt der Fuhrunternehmer Franz Weingartner für die Kirchdorfer den Maibaum mit dem Starzwagen. Mit einem solchen Fuhrwerk wurde in Vor-LKW-Zeiten die Baumstämme zum Sägewerk gebracht. Gezogen von Pferden geht die Reise von Lauterbach über die B138 und Linzerstraße auf den Rettenbacherplatz und, nachdem er geschmückt wurde, zum Aufstellplatz am Hauptplatz .

Dort wird der Baum mit Muskelkraft von Männern der Feuerwehr und des ÖTB aufgestellt. Es wäre um vieles leichter, per Knopfdruck und Kranwagen den Maibaum aufzustellen, doch das Gemeinschaftserlebnis zwischen Feuerwehr und Sportlern ist durch nichts zu ersetzen. Daher mit Garantie per Hand!

Die vielfach ausgezeichnete Stadtkapelle spielt dazu wieder ihre besten Musikstücke und heuer spielt auch das Jugendblasorchester. Es wird sicherlich wieder ein schöner Abend für die ganze Familie und Freunde des traditionellen Brauchtums.

Brauchtumsregeln Kirchdorf:ooelandjugend.at

Fakten:

Maibaum Aufstellen am Freitag, 29. 4. 2016
Programm:
13:00 - 14:30 Uhr Fällen des Baumes und Rinde Schälen (Schäbsen) im Zechholz der Agrargemeinschaft Kirchdorf in Lauterbach
14:30 - 16:00 Uhr Aufladen auf eine Langgutfuhr (Starz) und Transport des Maibaumes mit den Pferden des Fuhrunternehmers Weingartner von Lauterbach - Lauterbacherstraße - Garnisonstraße - B138 - Linzerstraße
auf den Redtenbacherplatz
16:00 Uhr Aufkranzen - es werden die Kränze installiert
17:00 Uhr 1. Kutschenfahrt durch Kirchdorf
18:00 Uhr Maibaumtransport mit den Pferden vom Redtenbacherplatz zum Hauptplatz
18:15 Uhr Aufstellen mit den langen Stangen (Schwoabeln) mit Feuerwehr, Faustballern, Volleyballern und Turnern
18:15 Uhr Konzert Stadtkapelle und 2. Kutschenfahrt durch Kirchdorf

Ersatztermin für ein Freitags-Sauwetter: So. 1.5.16 13:00 Uhr

Organisation:
ÖTB Kirchdorf - Kommando: Wolfgang Lacheiner

Auftraggeber:
Stadtmarketing Kirchdorf

Kooperationspartner:
Stadtfeuerwehr Kirchdorf und Stadtgemeinde Kirchdorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.