14.06.2016, 14:08 Uhr

Mittelalterliches Treiben auf der Ruine Seisenburg

Wann? 02.07.2016 17:00 Uhr bis 03.07.2016 10:00 Uhr

Wo? Ruine Seisenburg, Pettenbach AT
(Foto: Etzenberger)
Pettenbach: Ruine Seisenburg | Pettenbach: Ruine Seisenburg | Im 12. Jahrhundert wurde eine Feste Seisenburg das erste mal erwähnt und 1609 zu einem Renaissance-Schloss umgebaut. Nach dem ersten Weltkrieg verfiel das Schloss mehr und mehr bis nur mehr eine Ruine übrig blieb.

"Tempus Milites" schlagen ihr Lager auf und unterhalten mit spektakulären Zweikämpfen bei den Festtagen am Samstag, 2. Juli und Sonntag, 3. Juli 2016 auf der Ruine Seisenburg in Pettenbach. Gestartet wird am Samstag ab 17 Uhr mit einem Diavortrag von Fritz Ebner über die Geschichte der Seisenburg - Pettenbach im Wandel der Zeit. Ein buntes Kinderprogramm mit Kindertanz, Bogenschießen, Hufeisenwerfen & Lederarmbandbasteln lässt auch bei den kleinen Besuchern keine Langeweile aufkommen.

Am Sonntag gehts dann weiter mit der Burgmesse ab 10 Uhr mit Pater Daniel und dem Männerchor Pettenbach. Anschließend lädt ein gemütlicher Frühschoppen mit Ziehharmonikaspiel, Bläsergruppen und weiteren Geschichten rund um die Seisenburg zum Verweilen ein.

Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt. Ein Shuttledienst ist vorhanden.

Eintritt: freiwillige Spenden
Bei Schlechtwetter entfällt die Veranstaltung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.