26.07.2016, 16:01 Uhr

„More Music“ beim Kirchdorfer Stadtfest

Wildcats – fünf Powergirls kommen zum Kirchdorfer Stadtfest (Foto: Wildcats)

Kirchdorfer Stadtfest trumpft mit musikalischen Attraktionen und Programm für Alt und Jung auf.

KIRCHDORF (wey). Das Kirchdorfer Stadtfest von 5. bis 7. August 2016 steht unter dem Motto „more Music“ und bietet mit den Main-Bands "Wildcats", "Jonny Comet & the Rockets", "TBH-Club" und "Stodertaler Gaudi-Express" eine optimale Mischung für alle musikbegeisterten Besucher.

"Wildcats": Power pur
Die "Wildcats" sind fünf Künstlerinnen aus Deutschland und Österreich, die geballte Frauenpower auf höchstem Niveau aufs Kirchdorfer Stadtfest bringen. Am Freitagabend, 5. August, ab 20.30 Uhr, bringen sie mit ihrer professionellen Live-Show aktuelle Hits gepaart mit Rock-, Pop- und Soulklassikern in ihrem eigenen Wildcats-Stil auf die Bühne am Hauptplatz. Mit ihrer unglaublichen Power locken sie den „Tiger aus dem Tank“ und garantieren den Besuchern beste Stimmung.


Noch mehr Musik ...

Zusätzlich zu den Hauptacts gibt es beim diesjährigen Stadtfest zahlreiche weitere musikalische Gustostückerl, darunter die Stadtkapelle Kirchdorf, "Men in Blech", "Coverage", die Trattnachtaler, „A Haufn Gitarren“, DJ Wolfi, Volksmusik unverstärkt auf den Plätzen, Big-Band & Jazzsound am Samstag auf dem Redtenbacherplatz und diverse DJs beim neuen EA-Sports Fifa 16 Turnier.

Edelrocker "Jonny Comet & the Rockets" beim Stadtfest
Die Wartberger Edelrocker Jonny Comet & the Rockets – die beste Band beim Pullman City Rockabilly Rumble Award 2016 – spielt mit voller Sextett-Besetzung am Freitagabend, ab 20 Uhr, auf dem Redtenbacherplatz für das Stadtfest-Publikum. Mit neuer Horn-Section (Trompete und Baritonsax) gibt es die Jungs jetzt als „Sixpack“ zu sehen und zu hören. Vom ersten Takt bis zum letzten Song können sie ihr Publikum begeistern und bringen die Stimmung zum Kochen. Die Musiker lassen es nicht nur mit Rock´n´Roll krachen, sondern auch mit ihren Bühnenshow-Elementen im Stile von Elvis Presley oder Bill Haley.

Volksmusik: "echt und unverstärkt"
Auf dem Stadtfest geht es nicht nur rockig und laut zu. Auch Volksmusik – „echt, ursprünglich, hautnah und unverstärkt" – hat ihren Platz. Die beliebten Volksmusikgruppen umspielen das Publikum in den Gastgärten von Kirchdorf. Auch heuer hat Organisator Wolfgang Lacheiner wieder tolle Musikanten gefunden, die hautnah und unverstärkt ihr Können präsentieren. Gespielt wird am Freitag und Samstag, jeweils von 12 bis 18 Uhr.

Coverage
Coverage extrahiert aus den präsentierten Songs die musikalische Grundessenz und interpretiert diese direkt an den Wurzeln – ohne zu viel Technik – also ebenso ehrlich und bodenständig – wie sie ursprünglich entstanden sind. Das Repertoire umfasst Pop– und Rockklassiker aus sieben Jahrzehnten, Oldies, Austro-/Deutschpop, aktuelle Hits und den ein oder anderen Song, den man in dieser Besetzung nicht unbedingt erwartet. Am Samstag geht´s ab 20 Uhr los, gespielt wird am Redtenbacherplatz.

Stodertaler-Gaudi-Express
Durch die musikalische Vielfalt von volkstümlichen Schlager bis hin zu den neuesten Charthits und den humoristischen Einlagen und der perfekt einstudierten Bühnenshow hat sich der Stodertaler Gaudi-Express einen hervorragenden Namen im In- und Ausland gemacht. Er präsentiert am Hauptplatz, Samstag, 20.30 Uhr, das aktuelle Programm und lässt wie immer kein Auge trocken.

Trattnachtaler
Super Stimmung garantiert! Am Samstag, 6.8., ab 11 Uhr, schlägt die gute Laune und die Freude an der Musik wie ein Blitz auf das Publikum über.

Men in Blech
Aus einem weit, weit entfernten Dorf wollen vier tapfere Männer ihre Unerschrockenheit gegenüber halsbrecherischen Arrangements für Brass Quartette ihrem Publikum unter Beweis stellen. Die traditionelle Blasmusik kommt bei Men in Blech ebenso nicht zu kurz wie neue selbst arrangierte Stücke von Charthits und „Party Rock Anthems“. Samstag, Hauptplatz, ab 18 Uhr.

DJ Wolfi
Er gibt „Voigas“ ab Samstag, 19 Uhr, am Rathausplatz. Bei der Madness-Disc-Bar taucht ihr mit den angesagtesten Beats des Jahres voll in die abendliche Stimmung ein und feiert mit DJ Wolfi den Abend lang den Sommer 2016.

Offizieller Bieranstich mit der Stadtkapelle Kirchdorf

Die Stadtkapelle Kirchdorf unter der musikalischen Leitung von Arnold Renhardt eröffnet am Freitag, 5. August, ab 18 Uhr, das Kirchdorfer Stadtfest und begleitet auch den offiziellen Bieranstich um 19 Uhr mit ihrem gewohnt fein abgestimmten Unterhaltungsprogramm. Am Sonntag, 7. August, beschließt die Stadtkapelle das Fest mit dem Frühschoppen-Konzert am Hauptplatz ab 10 Uhr. Das Organisationsteam des Kirchdorfer Stadtfestes lädt die örtliche Prominenz aus Politik und Wirtschaft zur regen Teilnahme am Bieranstich zur Eröffnung des Stadtfestes herzlich ein. Ein kleiner Wettkampf zwischen zwei Teams rundet diesen ab. Die heurige Baustein-Aktion beim Kirchdorfer Stadtfest kommt der Stadtkapelle Kirchdorf zugute. Bausteine (Lose) sind bei den Musikern erhältlich und kosten zwei Euro pro Stück. Die Verlosung der vielen Preise findet am 7. August 2016, ab 11 Uhr, beim Frühschoppen der Stadtkapelle statt. Die Preise können danach bis 19. August 2016 bei "Blumen Julia" in Kirchdorf abgeholt werden. Der Erlös dient zur Finanzierung des Probelokalumbaues.

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Kirchdorfer Stadtfest 2016:

Freitag, 5. August, bis Sonntag, 7. August
bei jeder Witterung
Beginn: Freitag ab 18 Uhr, Samstag ab 17 Uhr
Eintritt: 6 Euro, frei für Kinder & Jugendliche bis 15 Jahre
6 Getränke zum gleichen Preis bei allen Bühnen!
Infos: ki-stadtfest.at und facebook.com/kirchdorferstadtfest
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.