19.09.2016, 09:30 Uhr

Traditionelles Lebkuchen-Genussfest in Molln

Lebkuchen-Genussfest in Molln: Romana und Josef Illecker mit Lebkuchenprinzessin Daniela Grimm (Foto: Jack Haijes)

Schon zur Tradition geworden ist der Lebkuchenkirtag beim Hoisn-Haus in Molln.

MOLLN. Konditormeister Josef Illecker und seine Frau Romana luden zur Lebkuchenverkostenung und präsentieren ihre zahlreichen Lebkuchenspezialitäten.

„Die Bauernkrapfen mit Preiselbeermarmelade sind köstlich“, schwärmte eine Besucherin. Auch Buchteln und Schaumrollen wurden angeboten. Spezialitäten aus der Region wie Honigprodukte, Wollschweinspeck oder auch Maultrommeln, Kunstwerke aus Filz, Knöpfen und Keramik konnte man kaufen.

Am Sonntag wurde die Lebkuchenprinzessin gesucht, die Person mit den meisten Lebkuchenherzerln. Lebkuchenprinzessin wurde Daniela Grimm (18) aus Molln. Sie besucht die Maturaklasse der BAKIP in Steyr und erhielt 144 Lebkuchenherzerl.

Johannes Brandl setzte der Prinzessin eine Krone auf. Konditormeister Josef Illecker und seine Frau Romana gratulierten. Die Prinzessin durfte eine Maultrommel-Lebkuchentorte anschneiden, die an alle Besucher des Genussfestes gratis verteilt wurde.

Fotos: Jack Haijes
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.