25.04.2016, 08:21 Uhr

Junge Grüne Kirchdorf präsentieren neues Team

Teresa Eckmayr, Sprechernin der Jungen Grünen (Foto: Junge Grüne)

Die Jungen Grünen sind seit April nun auch in Kirchdorf aktiv.

KIRCHDORF (sta). Die frisch gegründeten Jungen Grünen Kirchdorf wählten mit Teresa Eckmayr eine neue Sprecherin.
Die Jungen Grünen sind seit April nun auch in Kirchdorf aktiv. Am Freitag, den 22. April wählten die frisch gegründeten Jungen Grünen Kirchdorf mit Teresa Eckmayr (17) ihre erste Sprecherin. Die Schülerin ist seit 2014 politisch aktiv und engagiert sich besonders im Kampf gegen Rassismus und für gerechte Bildungschancen.
„Kirchdorf hat einiges zu bieten, aber die Stadt kann so viel mehr. Es braucht unbedingt mehr Angebote, die alle Menschen nutzen können – egal ob Kinder, Alte, Reiche oder Arme“, so Teresa Eckmayr.
Die Jungen Grünen fordern unter anderem mehr Kulturangebote für junge Menschen und den Ausbau des öffentlichen Verkehrs. „Es braucht dringend Schritte für den überfälligen Ausbau der Öffis im Bezirk. Nicht nur unter der Woche braucht es ein dichteres Angebot, sondern auch Sonntags wollen wir nicht auf den Taxidienst unserer Eltern angewiesen sein“, so die frisch gewählte Eckmayr.
„Es braucht eine Stadt, die lebendig ist und in der sich alle wohl- und willkommen fühlen. Wir wollen ein selbstbestimmtes und leistbares Leben in Kirchdorf, und das für alle“, so Eckmayr abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.