29.04.2016, 14:05 Uhr

Liada und Musi fürs Herz

Radingers Tanzlmusi (hi), die Erdengerl (vo. hockend), Annemarie Kopf (Dritte von links stehend), Bgm. Gabi Dittersdorfer (li.), Obfrau Gerlinde Grill (hockend) und die Ausschussmitglieder (Foto: Gem. Roßleithen)

Ein Abend der besonderen Art war der zweite Teil des heurigen Roßleithner Kulturfrühlings.

ROSSLEITHEN. Radingers Tanzlmusi begeisterte das Publikum genauso wie die humorvollen Gedichte von Annemarie Kopf. Die traumhaften Stimmen der „Erdengerl“ brachten das Publikum dazu, um viele Zugaben zu klatschen, so dass der Abend fast kein Ende nehmen wollte. Das besonders zahlreich erschienene Publikum war von den Akteuren begeistert aber auch die Akteure betonten, dass es selten ist, dass die Zuhörer so viel Stimmung mitbringen und es dadurch auch für die Musiker eine große Freude war in Roßleithen auftreten zu dürfen.

Die Bürgermeisterin Gabi Dittersdorfer gratulierte dem Kulturausschuss unter der Obfrau Gerlinde Grill für die wiederum hervorragend organisierte Veranstaltung.

Der nächste und letzte Teil des Kulturfrühlings 2016 findet am 7. Mai um 20 Uhr unter dem Motto „Musikalische Grüße vom Abersee“ mit den Aberseea Paschern und der Maultrommelmusik Schwarz!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.