08.03.2016, 13:22 Uhr

Premiere auf Schloss Kremsegg und ein ausverkaufter Schubertsaal

Ensemble CASTOR im Schloss Kremsegg in Kremsmünster (Foto: Schloss Kremsegg)

Erstmals konzertierte das Erfolgsensemble CASTOR auf Schloss Kremsegg mit dem Initialkonzert des Zyklus‘ auf historischen Instrumenten.

KREMSMÜNSTER. Die Premiere war sogleich ausverkauft. Das begeisterte Publikum im Schubertsaal erklatschte sich eine Zugabe von Petra Samhaber-Eckhardt, Lukas Praxmarer (Barockviolinen), Peter Trefflinger (Barockcello) und Erich Traxler (Cembalo), nachdem sie zuvor mit Joseph Haydn, Carl Philipp Emanuel Bach und Wolfgang Amadeus Mozart tief in die barocke und frühklassische Musikwelt eingetaucht sind.

Vorschau: Ensemble Castor am Sonntag, 5.06.2016

J. Haydn Klaviertrio Nr. 32 in A-Dur, Hob.XV:18
J. C. Bach Sonate in D-Dur für Violine und B.c.
C. P. E. Bach Fantasie für Clavier und Violine
J. C. F. Bach Sonate für Violoncello und Clavier in A-Dur HWX/4
J. Haydn Klaviertrio Nr. 34 in B-Dur, Hob.XV:20

Petra Samhaber-Eckhardt, Violine
Peter Trefflinger, Violoncello
Erich Traxler, Hammerklavier
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.