29.04.2016, 15:19 Uhr

25-Jährige wird bei Frontalzusammenstoß im Auto eingeklemmt

(Foto: Kadmy/Fotolia)

Eine Autolenkerin kam in Sankt Pankraz auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto.

ST. PANKRAZ. Die 25-Jährige aus Kirchdorf lenkte ihr Auto laut Meldung der Polizei am 29. April 2016 gegen 6.15 Uhr auf der B138, Pyhrnpass Bundesstraße Richtung Kirchdorf an der Krems. Im Gemeindegebiet von Sankt Pankraz geriet sie in einer stark ansteigenden Linkskurve aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Sie kollidierte mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 38-Jährigen aus Molln. Die 25-Jährige wurde im Auto eingeklemmt. Nach der Bergung durch die Feuerwehr wurde sie mit dem Rettungshubschrauber ins Kepler Universitätsklinikum Med Campus III geflogen. Der 38-Jährige wurde von der Rettung ins Landeskrankenhaus Kirchdorf gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.