22.09.2016, 14:59 Uhr

Förderung für Schule und Fassaden

Bürgermeister Gerhard Obernberger und Volksschuldirektorin Maria Wolfram, Sparkasse OÖ-Filialdirektor Hans-Jürgen Achleitner und Filialleiter Walter Ölsinger (von links) (Foto: Marktgemeinde Kremsmünster)

Sparkasse OÖ sorgt für mehr Platz in der Volksschule Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Gemäß dem Schul-Leitbild „Kreativität und Lernbereitschaft fördern“ wurde in der Volksschule Kremsmünster mehr Platz geschaffen. Die Marktgemeinde Kremsmünster hat mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse OÖ den Ausbau der Erker ermöglicht. Dadurch wird den Kindern durch genügend Platzangebot mit bunter, heller und kindgerechter Einrichtung eine anregende Schulatmosphäre geboten. Volksschuldirektorin Maria Wolfram: „Damit können wir auf die Individualität des Einzelnen gut eingehen und gestehen jedem genügend Freiräume zu.“

Förderung für Ortsbildverschönerung

Die Vorbereitungen auf die Landesgartenschau 2017 in Kremsmünster laufen auf vollen Touren. Zur Verschönerung des Ortsbildes fördert die Marktgemeinde Kremsmünster – ebenfalls wiederum mit Hilfe der Sparkasse OÖ – die Fassadenfärbelung von Häusern im gesamten Gemeindegebiet von Kremsmünster. Sparkasse OÖ-Filialleiter Walter Ölsinger, Bürgermeister Gerhard Obernberger und Sparkasse OÖ-Filialdirektor Hans-Jürgen Achleitner waren bei der Besichtigung einzelner Förderprojekte mit dem Ergebnis zufrieden. Weitere Antragsformulare für den Bezug dieser Förderung gibt es in der Bauabteilung der Marktgemeinde Kremsmünster.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.