14.06.2016, 08:54 Uhr

Geflügelfest: „Das Gelbe vom Ei“

Alles rund um das Geflügel, erfahren die Besucher beim OÖ- Geflügelfest. (Foto: Grafik:Rosenberger)

OÖ-Geflügelfest am 26. Juni 2016 am Gelände der Landwirtschaftsschule in Schlierbach.

SCHLIERBACH (sta). „Henne oder Ei – das ist die Frage.“ Wer war zuerst da? Die Beantwortung dieser Frage beschäftigt die Menschheit nicht erst seit Charles Darwin. Die Antwort ist nicht klar, da es das Eine nicht ohne das Andere gibt. Aber eins ist sicher: Im Ei stecken viele wertvolle Inhaltsstoffe, die das Ei zu einem „Lebensmittel“ besonderer Qualität machen: höchste Eiweißqualität, jede Menge wichtiger Nährstoffe, Spurenelemente, Vitamine und vieles mehr. Im Ei steckt also das drinnen, was der menschliche Körper so notwendig braucht. Das und vieles mehr erfahren Sie beim oö. Geflügelfest am 26. Juni am Gelände der Landwirtschaftsschule Schlierbach. Wissensvermittlung ist ein Teil, ein anderer ist das Kochen und Genießen. Erleben Sie beim Geflügelfest besondere Schmankerl von Huhn und Pute als Hauptspeise, als Snack für Zwischendurch oder als Draufgabe in den Mehlspeisen.
Nach einer feierlichen Eröffnung um 11 Uhr spielt der Musikverein Schlierbach zum Frühschoppen auf. Kulinarische Spezialitäten und Schmankerl rund ums Geflügel werden die Gaumen der Besucher erfreuen. Um 13 Uhr treten die Wartberger Plattlermädls auf. Das Schülerblasorchester leitet über zur Modenschau mit Trachtenmode Hofbaur und Freizeitmode von Engelbert Strauss.

Programm für Jung und Alt
Geflügel-Kleintier-Rasseschau, Kükenschlupf, Grillshow mit Vizeweltmeister Georg Mayr (nachmittags), Eierspeis mit den AMA-Eggsperten, Bauernhofeis, Juniorbauernhof, Kinderhüpfburg, Kinderprogramm „Eine runde Sache“ Seminarbäuerinnen, AMA-Heißluftballon auf der Wiese bei Familie Tragler, Glücksrad Genussland OÖ, Gewinnspiel mit tollen Preisen, viele Informationsstände rund ums Geflügel und Ei, Verkaufsstände von Direktvermarktern, Informationen Bio Austria.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.