20.06.2016, 10:11 Uhr

Kletterer bei Absturz schwer verletzt

(Foto: djama/Fotolia)

Karabiner des Sicherungsseiles dürfte sich geöffnet haben - 42-Jähriger stürzt am Klettersteig ab

HINTERSTODER. Ein 42-Jähriger aus München wollte laut Polizeimeldung am 19. Juni 2016 gemeinsam mit seinem 66-jährigen Vater aus Niederösterreich den Poppenberg-Klettersteig in Hinterstoder begehen. Der Mann stürzte aus bisher unbekannter Ursache gegen 11.45 Uhr beim 2. Steilaufschwung ins Stahlseil. Bei diesem Sturz öffnete sich vermutlich der Karabiner seines Sicherungsseiles, wodurch er über den Klettersteig und über steiles Waldgelände abstürzte. Der 42-Jährige konnte mit seinem Handy selbst die Rettung verständigen. Der Schwerverletzte wurde von acht Männern des Bergrettungsdienstes Hinterstoder erstversorgt und ein Stück talwärts getragen. Er wurde vom Rettungshubschrauber gerettet und in das Landes-Krankenhaus Kirchdorf geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.