31.05.2016, 14:55 Uhr

Landgasthof Feichthub: ein Erlebnis für Klein und Groß

Der Vierkanter hatte viele Besitzer, ehe ihn Alfred Schnellnberger kaufte. (Foto: Landgasthof Feichthub)

Erlebnisgasthof mit unvergleichbarem Ambiente

(wey). Seit seiner Kindheit kannte der heutige Besitzer Alfred Schnellnberger den Vierkanthof der Feichthub. Vor mehr als einem Jahrzehnt entschloss er sich, den Hof zu kaufen und „etwas daraus zu machen“. Geschaffen wurde ein Areal, das unter anderem als Ausstellungsfläche für die Natursteine der Firma Schnellnberger, aber natürlich auch als Erholungsraum und Erlebniswelt für kleine und große Besucher dient. An sieben Tagen pro Woche kann man bei und in der Feichthub ausspannen und einen gemütlichen Familiennachmittag verbringen. Der Spielplatz und der Streichelzoo begeistern vor allem die jüngsten Gäste, während die Erwachsenen im sonnigen Gastgarten relaxen oder in einer der Stuben im Haus regionale und saisonale Schmankerl genießen.

Von der Zirbenstube bis zur Fasslbar

Bis vor rund zehn Jahren fasste die Stube des Landgasthofs Feichthub gerade einmal 50 Sitzplätze. Mittlerweile werden bis zu 350 Gäste in verschiedenen Räumlichkeiten mit Spezialitäten aus der regionalen Küche verwöhnt. In der Zirbenstub'n, der Fasslbar, dem G'wölb, im überglasten Innenhof und seit April auch im neuen Wintergarten finden große wie kleine Gesellschaften den idealen Rahmen. Im Sommer kann man auch im Gastgarten Platz nehmen.

Sehens- und hörenswert: der "Musikbrunnen"

Ein Besuchermagnet ist der „Musikbrunnen“ des Landgasthofs Feichthub (auf dem Foto mit dem "Stonehenge-Garten"). Von Mai bis Oktober kann man dem Spektakel jeden Sonntag um 15 Uhr beiwohnen. Der Magie der Wasserfontänen samt Lichteffekten und musikalischen Klängen kann man sich kaum entziehen. Für Hochzeiten oder Firmenfeiern kann man dieses beeindruckende Erlebnis ebenfalls buchen. Über einen Beamer können Bilder oder ein Film ausgestrahlt werden, verschiedene Musikstücke sind wählbar.


Für jeden etwas dabei

Brautpaare schätzen das besondere Ambiente und nutzen die Kulisse des "Stonehenge-Gardens" für unvergessliche Hochzeitsfotos. Erholungssuchende spazieren zum Wasserfall und genießen die Ruhe. Häuslbauer finden Ideen zur Gartengestaltung auf dem von der Firma Schnellnberger umgesetzten 3000 Quadratmeter großen Areal. Gourmets schätzen die regionale Küche. Kinder sind fasziniert von den exotischen Tieren im Stall.

Fotos: Landgasthof Feichthub
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.