07.06.2016, 08:31 Uhr

Motorradlenker bei Sturz schwer verletzt

In Leonstein kam es auf der B140 zu einem Unfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. (Foto: Felix Abraham/Fotolia)

In Leonstein kam es auf der B 140 am 6. Juni 2016 zu einem Unfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

GRÜNBURG. Ein 68-jähriger Pensionist aus Traun lenkte gegen 16:20 Uhr sein Motorrad in Richtung Leonstein. Laut Polizeimeldung kam er in einer starken Linkskurve, vor dem sogenannten Plangraben, rechts von der Fahrbahn ab und fuhr noch mehr als 50 Meter am Bankett entlang, ehe er stürzte. Der Lenker wurde über die Straßenböschung 20 Meter hinuntergeschleudert und kam an einem Brückengeländer zum Liegen.
Nachkommende Fahrzeuglenker sahen das beschädigte Motorrad, fanden den Verletzten und verständigten sofort die Einsatzkräfte. Der schwer verletzte Motorradlenker musste von der Bergrettung Molln gerettet werden. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte anschließend in den Med.Campus III nach Linz eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.