04.06.2016, 09:40 Uhr

Villa Bergzauber: Mauern mit Geschichte

Feiern, tagen, urlauben, Eis essen: Die prächtige "Villa Bergzauber" in Roßleithen wird der ideale Platz dafür. (Foto: Schmidleitner)

Die ehemalige Villa Schröckenfux in Roßleithen wird aus ihrem Dornröschenschlaf geholt.

ROSSLEITHEN (wey). Neues Leben zieht in die denkmalgeschützte "Villa Schröckenfux" ein. Familie Schmidleitner hat das Gebäude aus dem Jahr 1900 gekauft. "Wir haben uns das lange überlegt und uns schlussendlich drübergetraut", so Geschäftsführer Markus Schmidleitner. "Der Zustand des Hauses war allerdings schlimm", erzählt er. Seit September wird auf Hochtouren renoviert, vorher war vor allem Entrümpeln angesagt. Die Herausforderung heißt, die Wurzeln von damals mit dem Standard von heute unter einen Hut zu bringen. "Wir haben Respekt vor dem Haus und seiner Geschichte. Der Denkmalschutz macht es einem nicht leicht, aber es gibt einen guten Konsens", so Markus Schmidleitner. Künftig wird es in der Villa Bergzauber elf ganz individuelle Gästezimmer geben. Alle Räumlicheiten werden barrierefrei erreichbar sein. Im Café mit 30 Sitzplätzen und auf der Terrasse wird man Kaffee und Kuchen, ein Eis oder ein gepflegtes Seiterl genießen können. Die Produkte stammen großteils aus der Region.

Es darf gefeiert werden

Das einstige Herrenzimmer wird als Frühstücks- und Veranstaltungsraum sowie für standesamtliche Trauungen genützt. Neu gestaltet werden auch Küche und Wellnessbereich. Auf dem großen Areal rund um das Haus bleibt ebenfalls kein Stein auf dem anderen – von der Zufahrt bis zum Swimmingpool wird alles komplett erneuert. In der Villa sollen sich Urlauber und Seminargäste künftig gleichermaßen wohl fühlen. Außerdem darf und soll hier gefeiert werden, von der Taufe im kleinen Kreis bis zur Hochzeit mit 200 Gästen im Festzelt. Auch eigene Veranstaltungen will man organisieren. Die Eröffnung der neuen Villa Bergzauber ist für Juni geplant. Mehr Informationen gibt es in Kürze unter www.villabergzauber.at und schon jetzt auf Facebook.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.