18.08.2016, 10:17 Uhr

Wettstreit auf dem Ackerfeld – Furchenkaiser ermittelt

KREMSMÜNSTER (sta). Kremsmünster war heuer Austragungsort für das Bezirkspflügen der Bezirke Kirchdorf und Steyr, das von der Landjugend Kremsmünster organisiert wurde. Am 14. August stellten insgesamt 16 Teilnehmer - 10 aus dem Bezirk Kirchdorf und 6 aus dem Bezirk Steyr – bei der Fam. Söllradl (vulgo Hacklmair) ihr Können unter Beweis.

In der Kategorie Drehpflug erreichte Peter Flotzinger vor Thomas Weingartsberger (beide von der LJ Kremsmünster) den 1. Platz. Stefan Steiner konnte sind in der Kategorie Beetpflug vor Markus Söllradl (ebenfalls beide LJ Kremsmünster) den 1. Platz sichern. Die zwei Sieger haben sich damit für den Landesentscheid qualifiziert. Es ging um Sauberkeit, Gleichmäßigkeit, einen exakten Abschluss zur Nachbarparzelle und um das Einpflügen des gesamten Strohs.
Eine Feldmesse mit anschließendem Frühshoppen, umrahmt von der Musikkapelle Kremsmünster, sowie die „Stuzenmusi“ begleitete die Besucher durch den Tag.
Am Abend zeigten Gerhard Obernberger (Bürgermeister Kremsmünster) und Ulrich Flotzinger (Bürgermeister Rohr im Kremstal) ihre Fähigkeiten beim begehrten „Kistengraxeln“.
Nähere Infos, sowie Fotos unter www.kremsmuenster.landjugend.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.