12.04.2016, 09:19 Uhr

Zwei Fahrzeuglenker kollidierten auf kurviger Straße

Auf einer kurvigen Straße in Inzersdorf dürften zwei Kfz-Lenker zu weit Richtung Mittellinie geraten und kollidiert sein. (Foto: Tomas/Fotolia)

In Inzersdorf dürften zwei Kfz-Lenker zu weit Richtung Mittellinie geraten und kollidiert sein.

INZERSDORF. Ein 49-Jähriger aus Pettenbach war laut Meldung der Polizei am 11. April 2016 kurz vor 18 Uhr mit seinem Motorrad auf der B120 unterwegs in Richtung Pettenbach. Ein 18-Jähriger aus Steinbach am Ziehberg fuhr zur selben Zeit in die entgegengesetzte Richtung. Beide Lenker dürften auf der kurvigen Straße zu weit Richtung Mittellinie gefahren sein. Als der 18-Jährige den Motorradfahrer sah, versuchte er noch links auszuweichen. Er touchierte ihn mit der Beifahrerseite. Der 49-Jährige kam zu Sturz und schlitterte eine Böschung hinab. Beide Lenker wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Krankenhaus Kirchdorf gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.