14.06.2016, 12:51 Uhr

350 Schüler beim Sommerbiathlon der NMS Windischgarsten

Mehr als 350 Schüler stellten sich am 2.6.2016 der sportlichen Herausforderung Sommerbiathlon.

WINDISCHGARSTEN. Die NMS Windischgarsten organisierte zusammen mit dem SV Rosenau und der Union Windischgarsten erstmals einen Sommerbiathlon für Schulen des Bezirks Kirchdorf. Für die Teilnehmer galt es einen von Biathlon Nationaltrainer Reinhard Gösweiner und Landestrainer Markus Michelak aufgestellten Parcours zu absolvieren. Dabei galt es eine Hindernislaufbahn zweimal zu bewältigen und dazwischen am Schießstand mit dem Luftdruckgewehr womöglich fehlerfrei fünf Treffer zu erreichen.

Als Ehrengäste waren die "Biathlonlegende" Christoph Sumann, der Fachinspektor für Sport vom Landesschulrat für Oberösterreich Johann Polczer, Bürgermeister Norbert Vögerl und die Pflichtschulinspektorin Sibylle Schmid gekommen.

"Durch die Unterstützung der Kollegen der NMS Windischgarsten und der vielen freiwillige Helfern, alles in allem mehr als 30 Personen, gelang eine hervorragende Veranstaltung, die im kommenden Schuljahr mit Sicherheit wieder stattfinden wird", freut sich Direktor Andreas Stallinger. "Mit dem Windischgarstener Sommerbiathlon hat die Neue Mittelschule einmal mehr gezeigt, dass sie, getreu ihrem Motto, wirklich `mehr als eine Schule´ ist."

Fotos: Christian Redtenbacher, foto-christian.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.