20.03.2016, 11:47 Uhr

Auftakt gelungen - bereit für Cup-Viertelfinale

Pettenbach: f4l Almtal Arena Pettenbach |

Am vergangenen Freitag fand in der f4l Almtal Arena in Pettenbach der Auftakt zur Rückrunde der BTV Landesliga West statt. Die Almtaler empfingen zum Auftakt die Elf des SK Altheim. Mit einer souveränen Leistung und einem klaren 3:0 (2:0) Erfolg gelang der Elf von Coach Walter Waldhör ein perfekter Auftakt.

Schon nach nur 5 Minuten erklang erstmals der Torjubel in der f4l Almtal Arena. Nach einer schönen Einzelaktion von Alexander Meister konnte der scharfe Querpass von einem Altheimer Verteidiger nur mehr ins eigene Tor abgelenkt werden. Trotz des frühen Rückstand waren die Gäste aber keinesfalls geschockt und fanden etwas besser in die Partie als die Heimischen. Zählbares ist dabei aber nicht heraus gekommen.
Die Hausherren hingegen kämpften sich nach ca. 30 Minuten in das Match und übernahmen das Kommando. Kurz vor der Pause war es allerdings wieder ein Eigentor, das die Heimischen jubeln ließ.
Nach dem Seitenwechsel drängten die Almtal auf die Entscheidung. Christian Achleitner erzielte in der 51. Minute das 3:0, damit war die Partie entschieden.

"Ein verdienter Sieg, der aber durch den etwas glücklichen Spielverlauf vielleicht um ein Tor zu hoch ausgefallen ist." so der Sektionsleiter Manfred Feichtinger nach dem Match.
"Wir denken aber schon an das kommende Wochenende, wo wir mit 2 schweren Spielen sehen werden, in welche Richtung die Saison laufen wird. Am Samstag bestreiten wir ein Spiel gegen einen direkten Verfolger von uns in Friedburg. Friedburg ist immer ein besonders unangenehmer Gegner, schon im Herbst haben uns die Innviertler eine bittere Niederlage beschert.
Und am Ostermontag kommt es dann zum Showdown im Baunti-Landescup. Viertelfinale gegen die OÖ-Liga Mannschaft aus Weißkirchen. Wir sind zwar dort bestimmt nur Aussenseiter, aber das waren wir gegen Bad Ischl und Gmunden auch. Ich denke wenn an diesem Tag alles zusammenläuft können wir auch dort eine gute Performance abliefern."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.