02.08.2016, 15:18 Uhr

"Die Organisatoren machen gute Arbeit"

Helmut Kaufmann aus Bad Hall ist Präsident des OÖ-Triathlonverbandes. (Foto: Foto: ooetri)

Helmut Kaufmann, Präsident des OÖ-Triathlonverbandes streut Klauser Triathlon Blumen.

KLAUS (sta). Für Ober-österreichs Triathleten auch heuer ein Fixtermin: Der 19. Naturfreunde Mountainbike Triathlon am 13. August 2016 in Klaus. 500 Meter Schwimmen, 18 Kilometer am Mountainbike und sechs Kilometer Laufen sind zu bewältigen. Mitmachen kann auch jeder Hobbysportler, der seine sportlichen Grenzen austesten möchte. Gestartet wird um 9 Uhr im Freibad Klaus.

Triathlon Cup geplant

Für Helmut Kaufmann aus Bad Hall, Präsident des OÖ-Triathlonverbandes, ist die Veranstaltung sehr wichtig. "Der Triathlon ist jedes Jahr sehr gut organisiert, der Veranstalter macht seit vielen Jahren gute Arbeit. Wir planen für 2017 einen OÖ-Crosstriathlon-Cup mit fünf verschiedenen Veranstaltungen. Das wäre natürlich auch für den Klauser Triathlon eine zusätzliche Aufwertung. Der Triathlonsport ist allgemein im Aufwind und in Österreich unter den fünf Top-Sportarten mit dem größten Zulauf. Weltweit gibt es 160 Nationen im Verband." Der 19. Naturfreunde Triathlon ist der erste für den neuen Obmann Nino Podvezanec. "Wir hoffen natürlich auch heuer auf viele Starter. Der Bewerb wird auch wieder als Bezirksmeisterschaft ausgetragen."
Weitere Infos gibt es auch unter: www.triathlon-klaus.at. Nennungen sind unter office@triathlon-klaus.at bis 10. August (19 Uhr) möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.