27.05.2016, 10:48 Uhr

JELD-WEN Türen GmbH mit EMAS-Preis 2016 ausgezeichnet

Bundesminister für Land-, Forst-, Umwelt und Wasserwirtschaft Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter, Umweltbeauftragter JELD-WEN Ing. Michael Pollhammer, Marketing JELD-WEN Silvia Toblier, Geschäftsführung Produktion JELD-WEN Ing. Johann Brucker (von links) (Foto: BMLFUW/Deckert)

Vorbildhaftes Umweltmanagement wurde honoriert

SPITAL/PYHRN. Am 19.05.2016 erhielt der Türenhersteller JELD-WEN Türen – bekannt durch die Marke DANA - den EMAS-Preis 2016 für die beste Umwelterklärung. Überreicht wurde die Auszeichnung durch Andrä Rupprechter, Bundesminister für Land-, Forst-, Umwelt und Wasserwirtschaft im Rahmen der EMAS-Konferenz im Wiener Museumsquartier. Johann Brucker, Geschäftsführung Produktion zeigt sich begeistert: „Wir freuen uns sehr, dass unsere Leistung vom Umweltbundesamt in dieser Form gewürdigt wird. Als großer industrieller Herstellungsbetrieb und als Marktführer für Innentüren sind wir uns auch unserer Vorbildwirkung bewusst und wollen unsere Philosophie auch unseren Lieferanten, unserer Umgebung und natürlich unseren Mitarbeitern näher bringen. Wichtig ist es uns zu zeigen, dass sich Umwelt und Industrie ergänzen können und neben den Produkten auch deren Herstellung natürlich sein kann.“

Die Umwelt liegt der JELD-WEN Türen GmbH schon immer am Herzen. Als holzverarbeitender Betrieb ist sich das Unternehmen seiner Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst. Mit der FSCTM- und PEFCTM-Zertifizierung im Jahr 2012 setzten sie einen ersten Schritt in Richtung nachhaltiges und ökologisches Wirtschaften als Anforderung für die Lieferanten. Mit der europaweit anerkannten Zertifizierung EMAS Anfang 2016, widmet sich JELD-WEN laufend der Verbesserung der Umweltleistung und Reduktion von Belastungen.

Über den EMAS-Preis

Bereits seit 1995 wird der EMAS-Preis vom Umweltministerium an Betriebe und Organisationen verliehen, die ein vorbildhaftes Umweltmanagement betreiben. Eine Expertenjury aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft entscheidet über die Preisträger. Neben dem EMAS-Preis für Organisationen zeichnet das Ministerium auch Einzelpersonen aus, die maßgeblich an der Umsetzung des Umweltmanagements beteiligt sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.