10.05.2016, 16:03 Uhr

Architekturtage 2016 "Kalte Sterne – Reserveräume der Industrie"

Wann? 04.06.2016 19:00 Uhr

Wo? Lederfabrik Ritsch, Brixentaler Str. 56, 6361 Hopfgarten-Markt AT
Lederfabrik Ritsch, Hopfgarten (Foto: © Christian Dummer)
Hopfgarten-Markt: Lederfabrik Ritsch |

Ausstellung, performative Klanginstallation, Vorträge und Podiumsgespräch zur zukünftigen Nutzung leerstehender Industriebauten mit Christian Dummer, Walter Hauser, Günther Moschig, Mathieu Wellner u. a.

Veranstaltungsort: Lederfabrik Ritsch, Brixentaler Straße 56, 6361 Hopfgarten im Brixental
Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich


Am Freitag, 3. und Samstag 4. Juni finden unter dem Thema "wert/haltung" die Architekturtage 2016 statt, die größte österreichweite Veranstaltung zu Architektur und Baukultur. Zwei Tage lang bietet sich der Bevölkerung die Möglichkeit, sich insbesondere mit der gesellschaftlichen Relevanz von Architektur auseinander zu setzen, Architektur zu entdecken, ihren Wert zu erkennen und die eigenen Ansprüche an die gestaltete Umwelt zu schärfen.

In Tirol widmen sich verschiedenste Veranstaltungen – Ausstellungen, Stadtspaziergänge, Führungen, Präsentationen und Vorträge –, den vielfältigen Facetten von baukultureller wert/haltung. Neben Innsbruck gibt es auch in diesem Jahr in mehreren Tiroler Gemeinden ein interessantes Programmangebot.

In Hopfgarten widmet sich ein vielfältiges Programm dem Thema "Reserveräume der Industrie". Eine fotografische Schau, die markante und zum Teil in Vergessenheit geratene Industriebauten dokumentiert, steht am Beginn dieses Veranstaltungsabends, an dem sich einer der prägnantesten Reserveräume der Region, die Lederfabrik Ritsch in Hopfgarten, in eine Produktionsstätte der Kultur wandelt. Performative Klanginstallationen und Projektionen, Vorträge und ein anschließendes Podiumsgespräch dienen als Grundlage für eine Diskussion zur zukünftigen Nutzung derartiger Leerstände.


Eine Veranstaltung von aut. architektur und tirol im Rahmen der "Architekturtage 2016: wert/haltung – das leisten wir uns"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.