05.08.2016, 17:35 Uhr

Fulminanter Auftakt der Kitzbüheler Sommerkonzerte

Mitglieder des Mozarteumorchesters sowie Imre Rohmann und Johannes Gasteiger spielen Ouvertüren und Sinfonien von W. A. Mozart und J. Haydn. (Foto: multivisualART)
Mitglieder des Mozarteumorchesters sowie Imre Rohmann und Johannes Gasteiger haben für einen würdigen Auftakt der Kitzbüheler Sommerkonzerte 2016 gesorgt.

Vor einem komplett ausverkauften Konzertsaal der Landesmusikschule spielten sie unter dem Title "Große Sinfonie in kleiner Besetzung" Ouvertüren und Sinfonien von W. A. Mozart und J. Haydn. Die „große“ g-Moll und „Die Uhr“ waren somit in wenigen, besten Händen!

Das begeisterte Publikum „erklatschte“ sich nach der Overtüre zu La Clemenza di Tito (W. A. Mozart/S. Neukomm) als Zugabe einen Satz der Sinfonie „Mit dem Paukenschlag“ von Joseph Haydn. Den Paukenschlag selbst führte mit höchstem Genuss der Obmann und Hauptorganisator des Vereins - Johannes Gasteiger - durch. Doch selbst danach wollte das Publikum das Ensemble noch nicht nach Hause lassen und die Künstler blieben bei der 2. Zugabe bei Haydn und spielten einen Satz aus der Londoner Sinfonie - ein ehrenwerter Abschluss des Auftaktkonzertes.

Seit drei Jahren unterstützt das Rehabilitationszentrum Kitzbühel – eine Gesundheitseinrichtung der VAMED Gruppe – als Partner die Aktivitäten des Vereins, um die Musik- und Konzertkultur in Kitzbühel zu fördern und um den Patienten des Hauses den Zugang zu hochwertigen Musikveranstaltungen zu ermöglichen. So besuchten zum Auftakt auch viele Patienten das hochwertige Konzert.

Der Verein Kitzbüheler Musikfreunde organisiert seit nunmehr 38 Jahren die hochwertigen Kitzbüheler Sommerkonzerte, die jeden Mittwoch im August ein breites Publikum aus Nah und Fern begeistern. Hinter dem Verein steht ein ehrenamtliches, seriös arbeitendes, kompetentes Team mit einem profunden Musikverständnis und -wissen. Der Verein hat sich zu einem wichtigen und nicht mehr wegzudenkenden Kulturträger für Kitzbühel entwickelt.
0
1 Kommentarausblenden
1.085
Maria Mifka aus Telfs | 23.08.2016 | 14:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.