01.05.2016, 00:00 Uhr

Weltladen St. Johann engagiert sich für Frauenrechte

ST. JOHANN. Der Faire Handel steht für faire Arbeitsbedingungen, gerechten Lohn und Schutz von benachteiligen Gruppen. In den Ländern des globalen Südens sind oftmals Frauen besonders von Ungerechtigkeiten betroffen. Anlässlich des Weltladentages stellt heuer der Weltladen am 6. Mai am Hauptplatz in St. Johann daher Frauen und deren Rechte in den Mittelpunkt.

„Der Faire Handel, wie wir ihn im Weltladen St. Johann betreiben, fördert die gesellschaftliche Stellung und die Achtung der Frauen im globalen Süden“, erklärt Beatrice Hradecsni, Geschäftsführerin des Weltladens.

Der Weltladentag findet am Fr, 6. Mai, 10 – 17 Uhr, am Hauptplatz statt.
Auf dem Programm stehen interessante Infos zum Thema, Quiz mit Sofortgewinn, Kinderprogramm/Bastelwerkstatt, und als Fairköstigung gibt es exotische Salate sowie Kaffee und Kuchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.