02.04.2016, 13:39 Uhr

DM-Spende für Schritt für Schritt

Bernadette und Lisi von der DM-Filiale Kitzbühel Stadt übergaben den Scheck an Brigitte Sieberer, Obfrau „Schritt für Schritt“. (Foto: Schritt für Schritt)

Kitzbüheler Drogeriemarkt stellte sich mit Spendenscheck ein

KITZBÜHEL/HOPFGARTEN (niko). DM bietet seinen Mitarbeitern den „Mehr-Vom-Leben-Tag“. An diesem Tag können sich die MitarbeiterInnen des Drogeriemarktes für einen sozialen Zweck engagieren. Dieses Jahr wurde von der Filiale Kitzbühel ein Weihnachtsmarkt betrieben. Den Erlös spendeten die Mitarbeiter des DM Kitzbühel an den Verein Schritt für Schritt.

Bei der Spendenübergabe in Hopfgarten konnten sich Bernadette und Lisi ein Bild von der Arbeit des Vereins machen. Obfrau Brigitte Sieberer führte die beiden DM-Mitarbeiterinnen durch die Räumlichkeiten und erklärte die Fördereinheiten für die Kinder.

Kinder unterstützen

Der gemeinnützige Verein „Schritt für Schritt“ hat es sich zum Ziel gesetzt, entwicklungsverzögerte oder auch behinderte Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zu größtmöglicher Selbständigkeit zu unterstützen. Die ganzheitliche Förderung der Kinder erfolgt in Kleingruppen, Therapien werden interdisziplinär abgestimmt.

„Ohne solch toller UnterstützerInnen wäre unser Konzept gar nicht möglich, da die konduktive Förderung in Tirol nach wie vor vom Land nicht finanziert wird und der Verein auf Spenden angewiesen ist", so Sieberer. Die Spenden sind übrigens steuerlich absetzbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.