10.08.2016, 08:40 Uhr

„Einander unterstützen - voneinander lernen - miteinander lachen“

Auch das Basteln machte Spaß! (Foto: privat)

LLA-Schülerinnen besuchten wieder das Sozialzentrum Pillerseetal

ST. JOHANN/FIEBERBRUNN (niko). Unter dem Motto „Einander unterstützen - voneinander lernen - miteinander lachen“ besuchten die Schülerinnen der Landw. Lehranstalt für Betriebs- und Haushaltsmanagement/Weitau vier Mal das Sozialzentrum Fieberbrunn-Pillerseetal.

Jede Praxisgruppe aus dem Schwerpunktbereich „Gesundheit und Soziales“ entwickelte ein Kreativprogramm, um den BewohnerInnen einen abwechslungsreichen Nachmittag zu gestalten. Basteleien, gemeinsames Singen und Musizieren, Gemeinschaftsspiele und der „Hoangart“ verdeutlichten, wie viele Gemeinsamkeiten bei Jung und Alt vorhanden sind.

"Die Schülerinnen waren begeistert von der Herzlichkeit und Fröhlichkeit und tief berührt von der Lebensfreude der TeilnehmerInnen. Sie und die Leherinnen danken für die bewegenden Momente und hoffen auf weitere Zusammentreffen im kommenden Schuljahr", so LLA-Dir. Franz Berger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.