30.03.2016, 13:31 Uhr

Erster TMA-Absolvent auf großen Spuren...

Karriereweg: von der TMA in St. Johann zum Europaballett St. Pölten. (Foto: C. L. Sasse)

Karriere eines jungen Tänzers zeugt von Qualität der Ausbildung in der Tanz-Musical-Akademie.

ST. JOHANN (navi). Der hochtalentierte Absolvent der TMA/Tanz-Musical-Akademie in St. Johann, der 17-jährige Philip Vötter, ist beim Europaballett St. Pölten aufgenommen worden und wird ab Ende Juni mit dem Ensemble auf der Bühne stehen.

Nicht nur sein Talent sondern auch sein hoher Trainingseinsatz unter Führung von Beate Stibig-Nikkanenvon ermöglichten ihm diesen Schritt, nachdem er mit wenig tänzerischen Vorkenntnissen in die TMA eingestiegen war.

Schüler, die sich für eine solche Ausbildung interessieren, können für das Schuljahr 2016/17 nach telefonischer Vereinbarung einen Termin zur Eignungsfeststellung und ein Beratungsgespräch anfordern.

Die TMA ist sowohl für Internatsschüler, die sich für ortsansässige Schulsysteme wie Gymnasium, Tourismusschule und HAK (die mit der TMA kooperieren) interessieren, als auch für externe Studenten, die drei Mal wöchentlich in Intensiv-Trainingseinheiten dem Unterricht beiwohnen können, geeignet.
Infos gibt es unter www.tanz-musical-akademie.at oder info@tanz-musical-akademie.at und Tel. 0664-5306566.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.