24.08.2016, 12:51 Uhr

Filmfestival Kitzbühel fulminant gestartet

Kitzbühel: Sporthotel Reisch | Alle Erwartungen übertroffen haben laut Mike Mayr-Reisch die Anmeldungen zum heurigen 4. Filmfestival. Von anfangs 150 auf heuer 700 wurden die Einreichungen gesteigert. Davon können 70 - inclusive der internationalen (FIAPF-)Streifen gespielt werden.

Zusätzlich hat der Förderverein heuer erstmals die Trägerschaft für die dreiwöchige Drehbuchklausur übernommen, mit der ein wichtiger Beitrag zur qualitätsvollen Weiterentwicklung von Drehbüchern geleistet wird.
Michael von Wolkenstein, der die Drehbuchklausur betreut, gratuliert zu einem weiteren Meilenstein:

Das Filmfestival Kitzbühel wurde mittlerweile in die 52 größten der Welt aufgenommen und spielt nun in der Féderation Internationale des Associations de Producteurs de Films mit Cannes, Berlin, Venedig, etc. in einer Liga.

Ergo herrschte eine heitere, lockere, gelöste Stimmung mit vielen auch jungen Leuten beim Eröffnungsabend im Casino mit vorzüglichem Buffet aus der "Hinterstadt 24"-Küche.

Die Stimmung war heiter wie das strahlende Sommerwetter.
Tourismuspräsidentin Signe Reisch: "Eine Veranstaltung in Kitzbühel mit garantiert schönem Wetter ist das Film-Festival. Und das findet drinnen statt!"

Auch die Mitgliedszahl des Fördervereins steigt ständig an, werden doch für einen Jahresbeitrag von 60- , bzw. 140- viele VIP- Vorteile genossen. www.ffkb.at

Mit dem Filmfestival entwickelt Kitzbühel neben dem grandiosen Ruf als Sportstadt stets auch die Kulturkompetenz weiter, zu sehen an internationalen Events wie Garancia, Sommer-Theater, Gabalier oder die Kitzbüheler Galerien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.