31.05.2016, 12:45 Uhr

Gesangliches Hochgefühl in Kirchberg

Gesangsgruppe auf einer der beiden Bühnen im Kirchberger Ortszentrum. (Foto: TVB Brixental)

33 Gesangsvereine mit über 1.000 Sängern aus Österreich, Deutschland, Polen, Südtirol und der Schweiz boten musikalische Höhepunkte in Kirchberg

KIRCHBERG (niko). Zum dritten Mal fand das Int. Gesangsvereinstreffen in Kirchberg statt. Bereits am Donnerstag, dem Fronleichnamstag, bereicherten die Gesangsvereine den Brixentaler Antlassritt mit ihrem schönen Gesang. Das gemeinsame Lied „La Montanara“ sorgte bei den Zuschauern bei der offiziellen Eröffnung am Dorfplatz für Gänsehautstimmung.

Richtig los ging es am Freitag, als alle teilnehmenden Gesangsvereine zu den Berggasthöfen und Almhütten in Kirchberg und Aschau wanderten. Hier wurden alle Gäste gesanglich unterhalten. Der Abend wurde ebenfalls musikalisch – hier gaben wieder die Gesangsvereine bei ihren Auftritten ihre Lieder zum Besten und anschließend folgte ein Konzert der Band „Press Brass“.

Großer Erfolg

Am Samstag sorgten der feierliche Einmarsch aller Vereine und die olgenden Auftritte bei Einheimischen und Gästen für Begeisterung. „Es freut mich ganz besonders, dass dieses Jahr wieder so viele Gesangsvereine teilgenommen haben. Das zeigt, dass das Event wieder ein voller Erfolg war“, so Christoph Stöckl (TVB). Auf den zwei Bühnen gaben die Vereine ihr gesangliches Talent den ganzen Tag über zum Besten.

Am Sonntag wurden die Gesangsvereine verabschiedet und jedem Teilnehmer wurde ein Erinnerungsgeschenk überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.