25.04.2016, 12:04 Uhr

Jabberwalky-Fest in Kitzbühel – was für ein Abend!

Sänger "Gonzo" und seine Bandkollegen heizten im Zelt in Kitzbühel ein. (Foto: Jabberwalky)
KITZBÜHEL (niko). Merkte man im Vorfeld der Veranstaltung den fünf Jungs von Jabberwalky die Anspannung doch spürbar an, waren im Nachhinein alle Bedenken vollkommen unbegründet.
Eine Mischung aus jungen und junggebliebenen Konzertbesuchern sorgten am Samstag bei der erneuten Auflage des Jabberwalky-Festes in Kitzbühel für ein volles Zelt, gute Laune und tolle Stimmung.
Im Vorprogramm heizte „DJ Jonas“ an und auch die Pinzgauer Band „Happy Hoagascht“ überzeugte. Die Namensgeber des Festes bildeten dann den krönenden Abschluss und zeigten im 22. Jahr ihres Bestehens, warum sie zu den besten Livebands Österreichs gehören.

Man kann nur hoffen, dass es auch 2017 wieder ein Jabberwalky-Fest gibt…

Fotos: Jabberwalky
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.