16.06.2016, 15:25 Uhr

Klassentreffen nach 21 Jahren mit sozialem Anstrich

Manuela Seibl (eine der Organisatorinnen) übergab den Spendenscheck an Herbert Fleckl (Rotes Kreuz, Ortsstellenleiter Fieberbrunn) und Fred Hausberger (Leiter der Tafel Pillerseetal). (Foto: privat)
FIEBERBRUNN (navi). Nach über 21 Jahren organisierten die Schüler der Abschlussklassen 1994/95 der Hauptschule Fieberbrunn ein gemeinsames Klassentreffen.

Dank des Entgegenkommens der Band Ruff Stuff und der hohen Spendenbereitschaft der anwesenden Schüler und des Lehrpersonals kam ein namhafter Betrag für die Tafel des Roten Kreuzes Pillerseetal zusammen.
Jeden Samstag von 16 bis 17 findet die Lebensmittelausgabe der Tafel in der NMS Fieberbrunn statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.