06.10.2016, 14:58 Uhr

Kultur am Pillersee feiert Jubiläum

Kulturteam, LR Beate Palfrader, Kathi Würtl, Richi Müller und Bgm. Brigitte Lackner.

Seit 25 Kulturarbeit im Kulturverein; Rückblick und großes Programm zum Jubiläum.

ST. ULRICH (niko). Noch vor dem ersten Programmpunkt (Black River Dixielanders) im fünftägigen Veranstaltungsprogramm zum 25-Jahr-Jubiläum lud "Kultur am Pillersee"-Obfrau Kathi Würtl mit ihrem Team zum Sektempfang ins Kulturzentrum. Neben allen bisherigen Obleuten (Gründer Richi Müller, Gottfried Günther, Ali Stocker, Leo Neubauer) konnte sie auch Bgm. Brigitte Lackner und Kultur-Landesrätin Beate Palfrader begrüßen. So manch ein Besucher fand sich auf der "historischen" Pinwand wieder, auf der Highlights auf 25 Jahren Kultur- und Veranstaltungsarbeit in Wort und Bild festgehalten sind.

"Die Kultur bedeutet viel Arbeit, und es ist nicht immer ein Honiglecken; aber es ist auch lässig, wenn unser Tun Anklang findet; wir bemühen uns jedenfalls, gutes Programm für alle Schichten zu bieten", so Würtl, die seit 2012 im Amt ist. Für Bgm. Lackner wurde in dem Vierteljahrhundert "immer etwas Besonderes geboten." Palfrader meinte, "die Nuaracher Kulturbewegten haben immer langen Atem bewiesen, durchgehalten, auch wenn es mal Tiefpunkte gab; sie bieten Kultur in allen Facetten und führen die Menschen an die Kultur heran."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.