07.07.2016, 11:47 Uhr

21. „Kitz on Wheels“

"Kitz on Wheels" mit Live-Bands und Siegerehrungen zum Best Bike of the Year 2016 Contest. (Foto: Kogler)

Von 15.- 17. Juli 2016 wird Kitzbühel wieder zum Hotspot für Fans von American Motorbikes und Custombikes.

KITZBÜHEL. Der Harley Club Kitzbühel begrüßt seine Gäste von 15. bis 17. Juli zum 21. Mal in den Kitzbüheler Alpen. Am Freitag und Samstag kann mit den Guides die Gegend im Tiroler Unterland und Salzburger Land auf ausgewählten Routen erkundet werden. An den Freitag und Samstag Abenden geht es dann jeweils in die legendäre Kitzbüheler Innenstadt, die sich zum einer Biker-Area verwandelt, mit vielen Verkaufs- und Verpflegungsstände. In der gesamten Innenstadt spielen Live-Bands und finden Siegerehrungen zum Best Bike of the Year 2016 Contest und dem Speedwettbewerb statt.

Programm

Fr. 15. Juli:
10.15 Uhr Ausfahrt an den Achensee, ab 14 Uhr Öffnung der Händlermeile, 17 Uhr gesammeltes Einfahren in die Innenstadt, 18.30 Uhr Modeschauen, ab 19.30 Uhr "Bike Night" mit Livebands auf 3 Bühnen (Auf allen Bühnen DJ Kurt, Sexy Bike Wash,
Custombike Area, Showacts, mobiles Piericing Studio)
Sa. 16. Juli:
11 Uhr gemütliche Runde nach Waidring, ins Pillerseetal und nach St. Johann, 12 Uhr Treffpunkt Flugplatz St. Johann, 13 Uhr Stuntshow, 13.30 Uhr Speed Wettbewerb, 14.30 Uhr Rückfahrt nach Kitzbühel - Corso durch das Ortszentrum von St. Johann, 18 Uhr Eröffnung der "American Night", 19 Uhr Motorcycles & Custombike Party 2016 in der Innenstadt, 20 Uhr Siegerehrung und Prämierung des "Best Bike of the Year", anschließend "American Motorcycles & Custombike Night" in der Kitzbüheler Innenstadt mit Livebands auf 3 Bühnen.
So. 17. Juli:
11 Uhr letzte gemeinsame Ausfahrt - wohin die Reise geht, wird erst am Samstag live auf der Bühne verkündet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.