03.10.2016, 12:46 Uhr

Beim Musikantenstammtisch in Fieberbrunn geht's musikalisch rund

Einige Musikbegeisterte beim Musikantenstammtisch in Fieberbrunn mit dem Initiator Edi Schmidt (links hinten mit Gitarre) (Foto: ersiBILD)
FIEBERBRUNN (ersi). Immer am letzten Freitag im Monat geht’s in der bekannten Knappenstube in Fieberbrunn musikalisch rund: im April dieses Jahres gründete Edi Schmidt aus St. Jakob in Haus mit Musikerfreunden einen Musikantenstammtisch, zu dem jeweils alle interessierten Musikerinnen und Musiker herzlich eingeladen sind. Alle Instrumente sind „gefragt“, wobei die Zuginspieler die Mehrheit haben; sind doch viele auch im bekannten Zuginverein „Wilder Kaiser“ bei Obmann Franz Pletzer aus Kirchdorf als Mitglied aktiv.
„Wir wollen kein Konkurrenzunternehmen zum Zuginverein „Wilder Kaiser“ sein, ganz im Gegenteil – wir gestalten die Mischung der Instrumente anders und spielen in meist großen Gruppen gemeinsam!“ erläutert Initiator Edi Schmidt, der auch selbst aktives Mitglied des Zuginvereines ist.
Überrascht sind alle von Anfang an vom Echo dieser Veranstaltung. Nicht nur das Interesse der Musiker ist groß, sondern vor allem der vielen „Zualoser“. Der nächste Musikantenstammtisch geht am Freitag den 28. Oktober über die Bühne; der Beginn ist jeweils um 14 Uhr und die Veranstaltung findet immer in der Knappenstube in Fieberbrunn statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.