18.06.2016, 12:00 Uhr

Bellinchen verzauberte die Zuschauer

Alle 66 SchülerInnen der VS St. Ulrich waren in das Musical eingebunden. (Foto: WMP)

Die Volksschule St. Ulrich am Pillersee strahlte mit den Aufführungen von
„Bellinchen, das Glockenblumenkind“.

ST. ULRICH. Von der VS-Lehrerin Marlene Bürgler, besser bekannt als Musikerin LenaPur, arrangiert und mit viel Herzblut der 66 SchülerInnen und aller LehrerInnen umgesetzt, erwachte aus dem beliebten Kinderbuch von Lore Hummel ein großartiges Musical für die ganze Familie.
„Die gesamte Schule, alle Schüler, Lehrer und Eltern haben in den vergangenen neun Monaten zusammengeholfen und so ein wirklich einzigartiges Stück geschaffen“, zeigt sich auch Schuldirektor Siegfried Gasser stolz über die gelungenen Aufführungen.
Im Herbst entstand aus Bürglers Feder das Szenenbuch sowie nach und nach die Lieder in Eigenkomposition. In der unverbindlichen Übung „Musikalisches Gestalten und Darstellendes Spiel“ wurden mit 25 Kindern die Schauspielrollen einstudiert. In den Musikstunden probten die restlichen Schüler die Lieder für den riesigen Wiesenchor, und auch das Bühnenbild wurde im Werkunterricht selbst gestaltet. „Unsere Schüler haben im vergangenen Jahr so viel über Eigenverantwortung, Engagement, Zuverlässigkeit und Zusammenarbeit gelernt. Das ist für uns alle eine ganz wichtige Erfahrung“, so der Schuldirektor abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.