17.08.2016, 10:10 Uhr

Brand eines Einfamilienhauses in Aurach

Durch Flämmarbeiten an einem Balkon geriet am Dienstag ein Haus in Aurach in Flammen. (Foto: ZOOM.TIROL)
AURACH. Auf dem Balkon eines Einfamilienhauses in Aurach wurden am 16. August gegen 11 Uhr Flämmarbeiten durchgeführt. Dabei gelangten Flammen in die Holzverschalung, welche dadurch zu brennen anfing. Der Brand griff auf das Dach über und breitete sich dort aus. Die freiwillige Feuerwehr Aurach rückte mit sieben Fahrzeugen aus und löschte den Brand in kurzer Zeit. Durch den Vorfall kamen keine Personen zu Schaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.