07.06.2016, 11:45 Uhr

Das Reparaturcafé – reparieren statt wegwerfen

Am 18. Juni findet in den Werkräumen des Sonderpädagogischen Zentrums das 3. Repair Café in St. Johann statt.

ST. JOHANN. Defekte Toaster, ein Föhn mit Wackelkontakt, Hosen mit aufgerissenen Nähten, wackelige Hocker - alles wandert bei uns in den Müll. Und dabei könnten viele Dinge mit einer einfachen Reparatur noch instand gesetzt werden. Am Samstag, den 18. Juni, findet in St. Johann des dritte Repair Café statt.
Fachleute bieten ihre Dienste ehrenamtlich an, um gemeinsam mit ihnen defekte Dinge wieder zum Leben zu erwecken. Werkzeug und auch diverses Material und kleinere Ersatzteile sind für etwaige Reparaturen vor Ort zur Verfügung gestellt. Die Reparaturen sind kostenlos (freiwillige Spenden sind natürlich sehr willkommen).
Es kann alles begutachtet bzw. repariert werden, was transportiert werden kann: Kleidung, Möbel, E-Geräte, Spielzeug, Computer, Fahrräder und weitere Gebrauchsartikeln.
Wo: Sonderpädagogischen Zentrum, Neubauweg 3, Eingang Rampe neben Mediathek
Infos: Melanie Hutter, Freiwilligenzentrum Pillerseetal/Leukental
Mail: hutter@regio3.at
Tel: 05359/90501-1300, Mo-Fr 8-12 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.