18.08.2016, 18:50 Uhr

Don Quichotte begeisterte Klein und Groß

Viel Spaß hatte eine Abordnung des Triathlonvereins Kitzbühel beim Familienkonzert. (Foto: multivisualART)
Das inzwischen sehr beliebte Familienkonzert im Rahmen der Kitzbüheler Sommerkonzerte vereinte musikalische und schauspielerisch Elemente derart gekonnt, dass das Publikum nicht anders konnte als aktiv mitzumachen.

Ein Tag im Leben des Don Quichotte ist ein Reimspiel nach Cervantes von Claudia Hamm mit Musik von Georg Philipp Telemann, das "ensemble excis" - ehemalige Mitglieder des Kammerorchesters "CIS" - gemeinsam mit Helene Gasteiger, Simon Gasteiger, Max und Paul Hamm, Lilian Kaiser als Erzähler brillant präsentiert haben.

Spielerisch und leicht wie Telemanns Musik soll das Reimspiel „Ein Tag im Leben des Don Quixote“ werden. Wichtig war der Regisseurin, einen Anknüpfungspunkt für die jungen Zuschauer zu finden. "Ich möchte thematisch dort ansetzen, wo Quijote als Leseratte durch seinen ‚Medienkonsum’ die Welt anders zu sehen beginnt. Ähnlich wie
von Harry Potter begeisterte Kinder überzeugt sein mögen, dass es irgendwo
Hogwarts gibt, deutet Quijote seine Umwelt um. Wenn er dann an der Realität und Materialität der Welt scheitert, dann deswegen, weil jeder Mensch die Welt ‚anders’ interpretiert."

Im Vorfeld der Aufführung fand in der Alten Gerberei in St. Johann ein Don-Quijote-Workshop zum statt - organisiert und geleitet von Claudia Hamm und dem Kitzbüheler Maler Wolfgang Capellari, in dem mit den mitspielenden und anderen interessierten Kindern Porträts von den handelnden Figuren und Tieren gezeichnet wurden, die während der Aufführung auf die Bühne projiziert wurden und ein hinreißendes Bühnenbild ergaben.

In den Reimen des entstehenden Texts gab es Wörter, die von den Kindern
zu ergänzen waren - so war man sich der Integration des jungen Publikums sicher. Da gab es galoppierende Hände, schmachtendes Prinzessinnen-Seufzen und "Ist das Leben dir zu bitter, stell dir vor, du wärst ein ...?"

Die zwei Vorführungen waren sehr gut besucht und fanden sowohl beim jungen als auch erwachsenen Publikum großen Anklang.

Als Partner der Sommerkonzerte lädt das Rehazentrum Kitzbühel zu jedem Konzert Patienten, Mitarbeiter, Partner und soziale und/oder sportliche Institutionen ein. Beim Familienkonzert war der Triathlonverein Kitzbühel eingeladen, der sich sehr herzlich für den Konzertabend bedankt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.